Unsere Leistungen

Frauenärztin Bottrop

Frauenaerztin Bottrop - Dr. Claudine Uwamahoro - Leistungen

Unsere Leistungen

Frauenärztin Bottrop

Frauenaerztin Bottrop - Dr. Claudine Uwamahoro - DSC06362

Allgemeine und Risikoschwangerschafts­betreuung – wir sind Ihr Ratgeber und Begleiter

Herzlichen Glückwunsch, wir gratulieren Ihnen zu Ihrer Schwangerschaft! Wir freuen uns, Sie während dieser Zeit betreuen zu dürfen. Gerne beraten wir Sie einfühlsam zu allen in der Schwangerschaft auftretenden Fragen. Wir informieren Sie eingehend darüber, wann welche Untersuchungen durchgeführt werden, aber auch zu Fragen der Ernährung, zum Verhalten in der Schwangerschaft und zum Arbeitsleben.

Wir hoffen, Sie durch eine möglichst beschwerdefreie Zeit und eine komplikationsfreie Geburt zu begleiten. Aber auch bei Beschwerden oder Komplikationen sind wir an Ihrer Seite und finden gemeinsam mit Ihnen den besten Weg für Sie und Ihr Kind. Um Ihr ungeborenes Kind zu schützen hat – wenn möglich – der Einsatz homöopathischer Arzneimittel einen hohen Stellenwert bei uns.

Auch nach der Geburt begleiten und unterstützen wir Sie und stehen Ihnen für Ihre aufkommenden Fragen zur Verfügung.

Frauenaerztin Bottrop - Dr. Claudine Uwamahoro - Leistung02

Teenagersprechstunde – wir beantworten alle Fragen

Vor allem Mädchen haben oft viele Fragen, gerade wenn die erste Menstruation einsetzt oder vor dem Geschlechtsverkehr. Fragen, die sie ihren Eltern eventuell nicht stellen möchten. Hier helfen wir bei Ihrer Frauenärztin Bottrop gerne weiter. Bei einem ersten Termin lernen wir uns zunächst kennen und beantworten alle anstehenden Fragen. Eine gynäkologische Untersuchung findet beim ersten Kennenlernen nicht unbedingt statt, außer es liegen Beschwerden vor. Vielmehr geht es beim ersten Besuch darum, die Angst vor einer gynäkologischen Untersuchung sowie die Scheu vor intimen Fragen zu nehmen. Alle Fragen sind bei uns willkommen! Ob zur eigenen körperlichen Entwicklung, zur Menstruation, zum „ersten Mal“ oder zur Verhütung. Bei Ihrer Frauenärztin Bottrop beraten wir umfassend über die verschiedenen Möglichkeiten der Verhütung – ein Elternteil kann auf Wunsch mit einbezogen werden.

Kinderwunsch – wenn die Schwangerschaft ausbleibt

Bei vielen Frauen entsteht der Wunsch, ein Kind zu bekommen, ganz natürlich und nimmt dann auch einen zentralen Raum in der Lebenswelt ein. Doch was, wenn dieser Wunsch unerfüllt bleibt? Die Verunsicherung und Enttäuschung darüber können sehr belastend sein.
Gemeinsam gehen wir den Ursachen für eine ausbleibende Schwangerschaft auf die Spur. Als erster Schritt hilft meist schon ein besseres Verständnis des eigenen und sehr individuellen Zyklus – wann sind überhaupt die fruchtbaren Tage? Hier beraten wir Sie gerne präkonzeptionell: Also zu den Möglichkeiten, wie Sie selbst das Eintreten einer Schwangerschaft begünstigen können. Das kann zum Beispiel auch eine Ernährungsumstellung sein oder der Ausgleich eines vorhandenen Mangels.
Des Weiteren führen wir in unserer Frauenarztpraxis Anamnese, Infektionsdiagnostik sowie Laboruntersuchungen durch, um mögliche Ursachen aufzuspüren.

Frauenaerztin Bottrop - Dr. Claudine Uwamahoro - W-Leistung04

Endometriose-Sprechstunde – wieder mehr Lebensqualität erfahren

Wenn sich Gebärmutterschleimhaut außerhalb der Gebärmutterhöhle im Körper einer Frau befindet, sprechen wir von einer Endometriose. Diese kann nicht nur starke Schmerzen verursachen, sondern auch Grund für einen unerfüllten Kinderwunsch sein. Daher haben wir bei Ihrer Frauenärztin und Ihrem Frauenarzt in Bottrop eine spezielle Sprechstunde für unsere Patientinnen mit Endometriose bzw. typischen Symptomen eingerichtet.

Da die Symptome dieser Erkrankung extrem vielfältig sind, kann es oftmals Jahre bis zu einer exakten Diagnose dauern. Endometriose ist eine chronische Erkrankung – in den meisten Fällen jedoch sehr gut therapierbar! Vielen Frauen, die bis zur Diagnose bereits einen langen Leidensweg hinter sich haben, können wir mit einer individuellen Therapie wieder zu mehr Lebensqualität verhelfen.
Ziel der Behandlung ist es, dass Frauen mit Endometriose so lange wie möglich beschwerdefrei sind.

  • Starke Regelschmerzen
  • Chronische Unterbauchschmerzen
  • Schmerzen beim Geschlechtsverkehr
  • Unfruchtbarkeit
  • ständige Schmerzen beim Stuhlgang oder Wasserlassen
  • Medikamentöse Therapie: Endometriosezellen sind hormonsensibel. Sie reagieren im weiblichen Zyklus auf die Hormone Östrogen und Progesteron. Daher kann eine hormonelle Therapie wirksam sein.
  • Unterstützende Maßnahmen: Unterstützend lassen sich die Symptome der Endometriose behandeln, so zum Beispiel durch Schmerztherapie, Ernährungsberatung, Akupunktur, sportliche Betätigung oder eine begleitende psychosomatische/-therapeutische Behandlung.
  • Operative Therapie: Bei einer Bauchspiegelung werden die Organe inspiziert, Gewebeproben entnommen und gleichzeitig sichtbare Endometrioseherde entfernt.
Frauenaerztin Bottrop - Dr. Claudine Uwamahoro - Inkontinenz-und-Senkungsbeschwerden

Inkontinenz und Senkungsbeschwerden – wir lassen Sie nicht allein

Bei Ihrer Frauenärztin Bottrop werden Sie bei Inkontinenz- und/oder Senkungsbeschwerden nicht alleine gelassen. Beschwerden wie unwillkürlicher Harnverlust oder vaginales Fremdkörpergefühl können zum Beispiel nach schweren vaginalen Geburten auftreten. Nach gezielter Anamnese und Diagnostik erarbeiten wir gemeinsam mit Ihnen die zu Ihnen passende Therapie. Falls eine konservative Therapie nicht ausreicht, beraten wir Sie ebenfalls ausführlich über mögliche operative Therapien.

Kontaktieren uns, wenn Sie eine Beratung diesbezüglich wünschen. Wir sind für Sie da!

Bei Ihrer Frauenärztin Bottrop legen wir besonderen Wert darauf, Sie jederzeit entsprechend der neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse und Therapiemethoden fachkundig sowie vertrauensvoll zu beraten und zu behandeln.

Krebsvorsorge – Früherkennung kann Leben retten

Ziel der Krebsvorsorge ist die Früherkennung einer Krebserkrankung – denn je früher diese erkannt wird, desto wahrscheinlicher ist sie noch heilbar. Bei Ihrer Frauenärztin und Ihrem Frauenarzt in Bottrop findet die Vorsorge von Gebärmutterhalskrebs, Brustkrebs sowie Darmkrebs mit viel Zeit in einem sehr persönlichen und vertrauensvollen Umfeld statt. Das ist uns besonders wichtig.

Welche Leistungen die Krankenkasse übernimmt, ist je nach Alter unterschiedlich:
Ab dem 20. Lebensjahr werden zur Früherkennung von Gebärmutterhalskrebs (Zervixkarzinom) eine gezielte Anamnese, eine Tastuntersuchung des Unterleibes sowie ein zytologischer Abstrich (PAP-Test) durchgeführt.
Ab dem 30. Lebensjahr erfolgt zur Früherkennung von Brustkrebs (Mamma-Karzinom) zusätzlich die Tastuntersuchung der Brust und der regionalen Lymphknoten.
Ab dem 35. Lebensjahr wird eine Ko-Testung (PAP-Abstrich + HPV-Typisierung) in einem 3-jährigen Rhythmus durchgeführt.
Ab dem 50. Lebensjahr beinhaltet die Krebsvorsorge außerdem die Früherkennung von Darmkrebs in Form eines Stuhltestes oder einer Darmspiegelung.

Zusätzlich gibt es einige Untersuchungen als Wahlleistungen, die Ihre Routinevorsorge sinnvoll ergänzen und aufwerten können:

  • Ultraschall von Gebärmutter und Eierstöcken
  • Brustultraschall
  • Dünnschichtzytologie (Thin Prep)
  • Abstrich auf HP-Viren (HPV)
  • Testung auf Chlamydien
Frauenaerztin Bottrop - Dr. Claudine Uwamahoro - DSC06283

Impfungen – immer gut geschützt

Als Gynäkologen sind wir auch Präventionsärzte. Das heißt, wir haben die nötige Qualifikation, routinemäßig mit der gynäkologischen Vorsorgeuntersuchung auch den Impfstatus zu überprüfen bzw. nötige Impfungen vorzunehmen. Daher bieten wir Ihnen in unserer Praxis alle von der Ständigen Impfkommission (STIKO) empfohlenen Impfungen an. Darüber hinaus impfen wir Jugendliche gegen HPV und bieten auch Corona Impfungen an.

Bei Kinderwunsch bringen Sie zur nächsten Untersuchung Ihren Impfausweis mit. Gerade vor einer Schwangerschaft sollte der Schutz durch Impfungen vervollständigt werden, da bestimmte Impfstoffe in der Schwangerschaft nicht gegeben werden dürfen.
Einige Impfungen wie Keuchhusten (Pertussis) und Grippe (Influenza) sollen laut den Empfehlungen der STIKO in jeder Schwangerschaft durchgeführt werden.
Wir beraten Sie gerne individuell und nehmen uns Zeit bei allen Fragen rund um das Thema Impfen.

Krebsnachsorge – wir begleiten Sie auf dem gesamten Weg

Auch nach der Erstdiagnose und Therapie lassen wir Sie nicht allein: Wir begleiten Sie auch in den Jahren der Krebsnachsorge mit unserem Wissen und Beistand. Denn nicht nur apparative Untersuchung ist wichtig, sondern auch das persönliche Gespräch. Die Krebsnachsorge führen wir entsprechend den aktuellen Leitlinien durch. Dazu gehören regelmäßige gynäkologische Untersuchungen, die in definierten Intervallen stattfinden.

Ziel der individuellen Krebsnachsorge in Ihrer Frauenarztpraxis Bottrop ist die frühzeitige Erkennung von Rezidiven (Rückfällen) oder Metastasen (Tochtergeschwülsten) sowie eine gute individualisierte Betreuung während der schwierigen Zeit – denn diese ist wichtig für das Wohlbefinden und die Genesung.

Frauenaerztin Bottrop - Dr. Claudine Uwamahoro - DSC06175

IGeL – individuelle Gesundheitsleistungen

Wir sind froh darüber, dass Krankheiten in Deutschland auf hohem Niveau behandelt werden und die dafür entstehenden Kosten in der Regel von den gesetzlichen Krankenkassen gezahlt werden. Gerade im Bereich der Prävention sind jedoch je nach individuellen Bedürfnissen und Risiken weitere Untersuchungen sinnvoll. Deshalb bieten wir Ihnen zusätzliche individuelle Gesundheitsleistungen (IGeL) an:

  • Brustultraschall
  • Ultraschalluntersuchung des Unterleibs
  • Weiterführende Gebärmutterhalsdiagnostik: ThinPrep (Dünnschicht-Abstrich) und HPV-Diagnostik
  • Immunologische Stuhluntersuchung auf Blut
  • Toxoplasmose, Streptokokken, Cytomegalie-Test (Infektionsabklärung in der Schwangerschaft)
  • Ultraschall in der Schwangerschaft bei mütterlicher Sorge

Unsere weiteren Leistungen

  • Behandlung von Erkrankungen des Unterleibs und der Brust
  • Beratung zu Empfängnisverhütung
  • Begleitung in den Wechseljahren
  • Dopplersonographie
  • Hormon- und Stoffwechseltherapie

Haben Sie Fragen zu unserer Praxis oder unseren Leistungen?
Rufen Sie uns einfach an oder wenden Sie sich per Mail an uns, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Kontakt